• Schimmelbekämpfung
  • Schimmelbekämpfung
  • Schimmelbekämpfung
  • Schimmelbekämpfung

Schimmelbekämpfung

 

Schimmelprobleme?

Trotz Wärmedämmung und vermeintlichem richtigen Lüften ist die Ursache für Schimmelbefall oft unklar. Mehrere Ursachen können diese ungewollten Schimmelplantagen hervorrufen. Die genaue Ursachenerforschung kann nur ein Spezialist von "Feuchter - Ihrem Ent-feuchter" befunden und einen Lösungsvorschlag erstellen. Ein gesundes Raumklima setzt nicht nur eine dem Untergrund angepasste Oberflächenbeschichtung mit dem richtigen Material voraus, sondern auch ein richtiges Lüftungsverhalten und Bewohnen der Wohnung. Durch modernes Bauen ist doch ein ganz anderes Lüftungsverhalten notwendig.
Nachstehend einige Tipps zur Vermeidung von Schimmel und zur Erreichung eines gesunden Raumklimas:

1. Lüftung: Schocklüften! – ist das gänzliche öffnen von mehreren Fenstern zur Querbelüftung und Luftaustausch für ca. 5-15 Minuten und mindestens 2-3 x am Tag. Je kleiner die Wohnung, bezogen auf die Anzahl der Bewohner, desto öfter sollte Schock-gelüftet werden.
2. Malerei: Die Putzoberfläche sollte mit geeigneten Farbprodukten beschichtet werden. Der Putzaufbau und die Beschichtung sind die Klimazone der Wohnung, welche Feuchtigkeit aufnehmen und abgeben sollen.
3. Einrichtung: Um die Luftzirkulation und den Luftaustausch auch in die hintersten Winkel zu ermöglichen, ist die Stellung der Einrichtungsgegenstände besonders wichtig. Das anstellen an kältere Bauteile wie z.B. Außenwände, sollte mit mindestens 5-10 cm erfolgen, wobei auch zum Boden und zur Decke dieser Abstand einzuhalten ist, um die Luftzirkulation zu ermöglichen.
4. Luftfeuchte: Kaufen Sie einen Hygrometer mit Temperaturmessbereich und werfen Sie ab und zu einen Blick darauf! Die ideale Luftfeuchtigkeit sollte 40-55 % betragen und die Oberflächentemperatur an allen Wand- u. Deckenflächen nicht mehr als 2-4°C Unterschied aufweisen.

 

Sollte dennoch Schimmel auftreten, oder bereits bestehen ist „Feuchter - Ihr Entfeuchter" Ihr richtiger Ansprechpartner!